Heute präsentiert sich unser Verein als moderner Verein.

Das Grundstück des Vereins umfasst 21.312 m² in der Nähe der Altstadt. Das Gelände ist aufgrund seiner günstigen Lage und seinem Abschluss mit einer hohen Lößwand als natürliche Sicherheitsbarriere für den Schießbetrieb sehr gut geeignet. Auch in Bezug auf eventuelle Lärmbelästigung besteht mit den unmittelbaren Nachbarn bestes Einvernehmen. Denn würde der Verein absiedeln, so gäbe das Gelände wohl nur eine mögliche Nutzung: nämlich als Wohngebiet; das hieße Verkehrslärm zu jeder Tages- und Nachtzeit, von anderen Beeinträchtigungen der Lebensqualität abgesehen. Der Schützenverein ist jedoch nur während der sehr „eng“ bemessenen Schießzeiten aktiv und außerhalb dieser Zeiten herrscht absolute Ruhe.

Auf diesem Areal befand sich bis Ende der 70er Jahre ein Tontaubenstand. Diese Schießdisziplin wurde wegen der Stadtnähe eingestellt. Auch ein 100-m-Stand befand sich hier mit drei Scheibenzuganlagen, der von der Jägerschaft betrieben wurde. Dieser Stand entsprach nicht mehr den Anforderungen an Sicherheit und Schallschutz.

Mit der Bauverhandlung vom 10. 4. 1986 wurde der Startschuss für einen neuen 100-m-Stand gegeben. Mit einer 15 m x 11 m großen Halle aus massivem Beton, die schalldämmend ausgekleidet wurde, wird dem heutigen Anforderungen des Schallschutzes Rechnung getragen. Es entstanden sechs Schießstände.

Im Obergeschoss ist eine Luftgewehrhalle mit zehn Ständen vorgesehen. Diese Disziplin kann dann ganzjährig ausgeführt werden.

Öffnungszeiten

Montag

-

Dienstag

-

Mittwoch

15:00 - 19:00 Uhr

Donnerstag

-

Freitag

-

Samstag

14:00 - 19:00 Uhr

Sonntag

09:00 - 12:00 Uhr

Adresse

Unsere Adresse:

Schießstattgasse 7 3500 Krems/D.

Telefon:
Besitzer kontaktieren

Our Useful Features & Services

Faustfeuerwaffenstände

Langwaffenstände

Luftdruck

Waffenführerscheinkurse

Bewertung abgeben

Preis / Leistung
Ausstattung
Mitarbeiter
Service
Veröffentlichen
Deine Bewertung wurde erfolgreich gesendet
Please fill out all fields