Matrei

Schützengilde Matrei-Mühlbachl-Pfons

Brennerstraße 59, Rathaus 2.OG, A-6143 Matrei am Brenner -

Kontakt

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden

Der Schießstand im 2.Stock des neuen Vereinshauses (Zubau Rathaus) verfügt über 8 elektronische Schießstände der Marke DISAG.

Die Schützengilde Matrei-Mühlbachl-Pfons wurde 1959 gegründet und am 04.07.1962 offiziell als Verein gemeldet.
Es hat eine Schützengilde in der Zwischenkriegszeit gegeben. Teilnehmer bei der deutschen Meisterschaft in Nürnberg: Johann Rapp, Schöfens – Deutscher Meister.
Während der Kriegszeit bestand eine Kleinkaliber-Schießanlage im Bereich des heutigen Parkhotels. Ab dem Jahr 1959 entwickelte sich ein reges Vereinsleben in Zusammenarbeit mit der Schützenkompanie.
Nach einer längeren Pause ab 2000 wurde der Verein 2008 wieder aktiviert und am 01.10.2011 bei der feierlichen Eröffnung des neuen Rathauses wiedereröffnet.

Angebot

Öffnungszeiten

keine Angaben

Mehr in anzeigen

Hinweis

Wir sind nicht für eingetragene Vereine, Schießplätze oder Waffengeschäfte verantwortlich und können Ihnen dazu keine Anfragen beantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aktualisiert 26.Dezember 2020

Scroll to Top